Vorwort

Betrachtungen zum Wasserbett im Zusammenhang mit seinen prophylaktischen und therapeutischen Vorteilen.

Millionen von Wasserbettschläfern würden dieses Schlafsystem um nichts in der Welt mehr aufgeben. »Mein Wasserbett hat mich von meinen Rückenschmerzen befreit wie nichts anderes zuvor» insistieren viele.

Andere schwören auf die therapeutische Wärme des Wasserbettes. Diese Wärme lindert Schmerzen, im Bereich von arthritischen Erkrankungen und Muskelverspannungen, die durch Bewegungsarmut und Stress verursacht werden.

Viele Wasserbettbesitzer erwähnen einfach die Tatsache, dass sie durch den Wasserbettschlaf einen produktiveren und freudigeren Tag erleben.

Die Vorteile des „Schwebeschlafs“ wurden in Dutzenden von Studien verbunden mit der Untersuchung von verschiedensten medizinischen Fällen ergründet. Es wurde dokumentiert, dass sogar sehr kritisch und akut Erkrankte von den Vorteilen des Wasserbettes profitieren: Frühgeburten, geriatrische bettlägerige Patienten, die von Wirbelsäulenverletzungen genesen, Verbrennungsopfer und viele andere.

Worin liegt das Geheimnis.

Das Wasserbett besitzt keine magische oder mystische Heilkräfte - sondern nur die einmalige physikalische Fähigkeit jedem Körperteil gleichmässige Druckverteilung zu bieten.

Für Rückenschmerzgeplagte ist dies eine einmalige und vorteilhafte Form von Stützung der Wirbel-säule, welche auf konventionellen Matratzen schlecht oder unregelmässig aufliegt. Im Weiteren resultieren aus dem Schlaf auf Wasserbetten weniger Druckstellen auf den Körper.

Das Prinzip der reduzierten Druckstellen ist der meist erforschte Vorteil von Wasserbetten. Am Anfang stand die Idee, Linderung für Bettlägerige zu finden. Um die Blutzirkulation zu unterbrechen braucht es lediglich 35mm HG (der Druck wird in mm gemessen). Um diesen Blutstauungen zu entgehen dreht und wendet sich der Mensch, auch im Schlaf, 50 bis 80 Mal in der Nacht. Harte Konventionelle Matratzen sind prädestiniert, um solche Übel hervorzurufen. Das eigene Körpergewicht schliesst an den Druckstellen die Kapillargefässe und unterbricht die Blutzirkulation.

Für Leute, die an Arthritis leiden, kann der reduzierte Druck an schmerzlich geschwollenen Gelenken eine willkommene Linderung bedeuten. Die wohltuende Wärme, welche das Wasserbett bietet, ist ein Weg, um Morgenversteifungen zu vermeiden.

In einer unabhängigen Untersuchung hat man herausgefunden, dass 20% der Ärzte Wasserbetten für Patienten empfohlen haben. Inzwischen sind es bedeutend mehr geworden, weil auch die Schul-medizin die Forschungsergebnisse über Wasserbetten in die therapeutischen Massnahmen integriert hat. Besonders Orthopäden, orthopädische Chirurgen, Neurochirurgen, Rheumatologen und Chiropraktikern unterstützen das Schlafen auf Wasserbetten. Auch Sportmediziner empfehlen das druck-freie Liegen ihren Patienten. Wasserbettverkäufer schätzen, dass ca. 40% aller Verkäufe aus Gesundheitsgründen getätigt werden.


Rückenschmerzen

image-10411421-Rücken-9bf31.jpg

Schlafen Sie Ihre Rückenschmerzen weg!

In erster Linie sind es Orthopäden und zweitens Chiropraktiker, die sich um die Rückenprobleme der westlichen Zivilisation kümmern. 60 - 80% der Bevölkerung gehören zur grossen Gemeinschaft der Betroffenen. Mit anderen Worten gesagt sind diese Leidenden die grösste Gruppe, denen mit Wasser-betten geholfen werden kann. Als Gründe für das Fern-bleiben vom Arbeitsplatz werden in erster Linie Kopfschmerzen genannt, an zweiter Stelle folgen bereits Rückenschmerzen vor Erkältungen.

Es ist erwiesen und in unzähligen Sprechstunden erörtert worden, dass Rückenschmerzen-geplagte in ihrer Verzweiflung unsägliche Kuren auf sich genommen haben, meistens mit einem sehr mässigen Resultat oder mit einer kurzfristigen Besserung. Wasserbetten können hingegen eine ständige Besserung erbringen, dass haben medizinische Studien eindeutig bewiesen.

Eine der vielversprechendsten Studien über Wasserbetten und Rückenprobleme stammt aus der Universität von Kalifornien in San Diego, Abteilung Orthopädie und Rehabilitierung. Dort hat Dr. Steve Garfin herausgefunden, dass Wasserbetten ein Alternative bieten für chronisch Rückenleidende, welchen mit harten orthopädischen Matratzen oder anderen Behandlungen nicht geholfen werden konnte. Das Wasserbett erhielt von den Patienten viele Punkte für Komfort und Schmerzbefreiung und Dr. Garfin bestätigte ihre Bewertung. In einer veröffentlichten Diskussion über seine Untersuchung sagt Garfin: “Es kann spekuliert werden, dass dieser Fortschritt auf die bessere körperliche Unter-stützung zurückzuführen ist und die Muskelaktivität während des Schlafens.“

Dr.D.D. Stierwalt, ein Chiropraktiker und früherer Lehrer am Palmer College der Chiropraktiker in Davenport (lowa), welcher jetzt eine eigene Praxis führt, erstellte mehrere Studien über die Linderung von Rückenschmerzen. In seinen ausgedehnten Studien hat Stierwalt herausgefunden, dass 90% der 100 teilnehmenden Patienten Erholung und Erleichterung von Schmerzen empfanden, während sie auf Wasserbetten schliefen. In seinem Ergebnisbericht, welcher im Digest of Chiropractic Economics“ (Chiropraktiker Zeitschrift) veröffentlicht wurde, schreibt der Forscher die Schmerzlinderung folgenden zwei Wasserbettcharakteren zu: Abstützung aller Körperteile und Wärme, um von Versteifung zu befreien!

Arthritis

image-10411469-Arthritis-c51ce.jpg

Arthritis: Ein Spitzenreiter unter den Krankheiten

Arthritis-Schmerzen sind in den USA und Europa gleichermassen verbreitet wie Rücken-schmerzen. Tatsächlich haben viele Menschen das doppelte Unglück, indem sie an Rücken und Arthritis Schmerzen leiden. Osteoarthritis (Knochenarthritis) eine sehr stark verbreitete Krankheit manifestiert sich im Abbau von Gelenkmaterial in der Wirbelsäule, sowie an anderen stark belasteten Gelenken wie Hüften und Knien. Mit Zuversicht und Bedauern behaupten Forscher über diese so stark verbreitete Krankheit: Wenn Sie nur lange genug leben, werden Sie Arthritis in irgendeiner Form erhalten!“ 97% der über 5Ojährigen Bevölkerung sind Arthritis Opfer. Man kennt sogar einige Arten von Arthritis, die sich überraschenderweise unter jungen Erwachsenen, sowie Teenagern und Kleinkindern breit gemacht hat.

Wärme, Bettruhe, Gymnastik und einige chemische Mittel gehören zu den meistempfohlenen Therapieanwendungen gegen arthritische Schmerzen. Wasserbetten enthalten zwei dieser Heilmittel: Wärme und Bettruhe. Das Wasserbett gleicht einer riesigen therapeutischen Bettflasche, welche übrigens seit Jahrhunderten zu den erfolgreichsten Arthritis Heilmittel gehört.

Arthritische Wasserbett-Benützer selbst betonen die vielen Vorteile, sowie den Komfort, der durch die Wärme resultiert. Die ausgeglichene Druckverteilung auf die schmerzhaften Gelenke bietet den Patienten Schmerzverminderung und verhindert die allmorgendliche Versteiftheit. Bereits 1971 hat eine Studie am „Prince Henry Spital“ in Sidney (Australien) aufgezeigt, dass Wasserbetten bei Patienten mit Rückgratverletzungen und Gelenkkontraktionen die Druckpunkte auf ein Minimum reduzieren.

Arthritis-Opfer fürchten sich vor dem Aufwachen am Morgen und noch mehr vor dem Aufstehen. Ein guter Schlaf jedoch vermindert die Steifheit und lindert die Schmerzen, sagen Arthritis-Patienten, die auf Wasserbetten schlafen. Millionen von Menschen wünschen sich nicht nur schöne Träume, sondern träumen von einem guten Schlaf, weil sie chronisch unter Schlaflosigkeit leiden und deshalb medizinische Hilfe suchen. Tiefen, gesunden und verjüngenden Schlaf benötigen wir dringend, wenn wir unser stressvolles Leben aktiv gestalten wollen. Umgekehrt behaupten Schlafforscher, dass uns das gestresste Tageswerk am ruhigen Schlaf hindert.

Dr. M.‘J, Kline, Direktor eines Hypnoseforschungsinstitutes dokumentiert in einer 1974 erschienenen Studie, dass Wasserbetten schlafgestörten Patienten viele Vorteile bieten können.

Anfänglich vermutete er, dass Patienten, die den Umstieg auf Wasserbetten vollzogen haben, besser schliefen, weil sie sich diesen besseren Schlaf wünschten. Direkte Beobachtungen zeigten jedoch, dass die Patienten viel ruhiger schliefen. Schlafgestörte Testpersonen, welche sich aus anderen Gründen einer psychotherapeutischen Behandlung unterzogen, sagten aus, dass sie auf Wasserbetten leichter einschliefen, während längeren Abschnitten durchschliefen ohne sich zu drehen oder aufzuwachen und am Morgen frischer und weniger depressiv aufwachten.

Wundliegen

image-placeholder.png

Wundliegen (Dekubitus)

Wasserbetten sind gedacht. um einen besseren Schlaf zu fördern einerseits, und um das Wundliegen von Bettlägerigen zu vermeiden andererseits. Die grössten Vorteile des Schwebeschlafs. Der reduzierte Druck auf den Körper von der Schlafunterlage ist das ganze Geheimnis, wie schon anfangs erwähnt. Die Druckstellen, welche konventionelle Matratzen an unserem Körper hervorrufen zwingen uns, die Körperposition während der Nacht 50 - 80 Mal zu verändern. Die Vorteile des Wasserbettes zur Verhinderung von Wundliegen werden täglich in unzähligen Spitälern und Kliniken demonstriert.

Hilfe für Frühgeburten

image-10411472-Frühgeburten-45c48.jpg

Hilfe für Frühgeburten

Die jüngsten Erkenntnisse über die Vorteile von Wasserbetten gehören in den Bereich der Kinder-medizin. Dr. Anneliese F. Korner von der Stanford Universität hat herausgefunden, dass das gewärmte, leicht schaukelnde Wasserbett den gesunden Frühgeburten hilft normaler zu atmen. Zudem glaubt man, dass das sanfte Wiegen auf der konstanten Wärme dem zu früh geborenen Baby eine Assoziation zum pränatalen Zustand herstellt.

Somit überwiegt der Wert dieser bekannten Umgebung denjenigen des traditionellen Inkubators. Wasserbett-Babys nehmen rascher zu, haben normal geformte Köpfe und besser regulierte Herzschläge. Wasserbett-Babys erfahren eine positivere psychische und physische Entwicklung.

Verbrennungspatienten und plastische Chirurgie

image-10411985-Plastische_Chirurgie-aab32.jpg

Verbrennungspatienten und plastische Chirurgie

Verbrennungs-Opfer sind dankbare Wasserbettbenützer. Joan und Lawrence Noonan veröffentlichten 1968 im „American Journal of Nursing“ die Ergebnisse ihrer langjährigen Wasserbetterfahrung mit Verbrennungspatienten. Die Aussagen des Pflegepersonals, ist eindeutig und klar: „Der Druck auf die empfindlich verbrannte Stelle wird eliminiert, die Schmerzen reduziert und das sanfte Schwingen und das Gefühl von Schwerelosigkeit scheinen einen beruhigenden Nebeneffekt zu haben. Das Bedürfnis nach Medikamentenwird verringert. Weil die Blutzirkulation nicht beeinträchtigt wird, schreitet der Heilungsprozess schneller voran.

Bezüglich plastischer Chirurgie verstärken Wasserbetten die Heilung von Spenderhaut bei grösseren Hauttransplantationen. Wassermatratzen helfen den Patienten, damit sie sich nach der Operation behaglicher fühlen vor allem während der Zeit der Bewegungsangst.

Befreiung von Allergien

image-10411481-Allergien-6512b.jpg

Befreiung von Allergien

Dr. William F. Morgan, der sich auf Kinderallergien und Asthma spezialisiert hat, empfiehlt Wasserbetten zur Abhilfe von Symptomen, welche durch Hausstaub hervorgerufen werden. Aber nicht nur er, sondern die meisten Allergieärzte in den Vereinigten Staaten empfehlen Wasserbetten gegen bestimmte Allergien. Das Verhindern von Hausstaub ist die einfachste Therapie, unterstreicht Dr. Morgan, denn die Patienten sollen informiert werden, wie sie ihr Schlafzimmer und ihr Haus staubfrei halten können.

Früher wurden Plastikbezüge über Matratzen und Kissen empfohlen, was bestimmt nicht allen Allergikern behagte. Wasserbetten hingegen können eine ideale Lösung für Hausstaub-allergien darstellen. Untersuchung haben ergeben, dass konventionelle Matratzen eine der grössten Hausstaubquellen sind. Wasserbettüberzüge, welche keine Baumwolle und weder Tier- noch Pflanzenfasern enthalten, was üblicherweise zur Füllung von normalen Matratzen verwendet wird, sind eine offensichtliche Lösung zu diesem Problem. Nicht jeder Allergie, aber einer grossen Anzahl kann mit Wasserbetten begegnet werden.

Besänftigende Ruhe im Alter

image-10411493-Geriatrie_2-d3d94.jpg

Besänftigende Ruhe im Alter (Geriatrie-Patienten)

Verschiedene Statistiken der letzten Jahre zeigen, dass die Bevölkerung heute älter wird. Soziologen sagen voraus, dass die Gruppe der über 6sjährigen in den kommenden Jahren immer grösser wird. Medizinische Fortschritte und Frühdiagnose verhindern oder verzögern das Eintreten von tödlichen Krankheiten.

Verschiedene Umstände beeinflussen aber trotzdem die älteren Menschen und lasten ihnen allerlei Probleme auf. Die Schwächung am Knochengerüst ist oft ein Resultat von Mineralverlust am Knochen.

Viele ältere Leute magern infolge schlechter Ernährung. Zirkulations-störungen gehören zu den alltäglichen Beschwerden. Durch Schlag-anfälle werden geistige und körperliche Fähigkeiten stark beeinflusst, oft bis zur Unbeweglichkeit.

Bettlägerige Geriatrie-Patienten benötigen andauernde Pflege, wenn sie auch konventionellen Betten liegen. Pfleger und Schwestern müssen die Patienten alle zwei Stunden umlagern, damit die gefährdeten Druck-stellen freigelegt werden, die Blutzirkulation angeregt und ein Wund-liegen verhindert wird. Je nach Krankheitsbild ist die Haut des geriatrischen Patienten weit empfindlicher gegen Dekubitus Wunden als diejenige des gesunden Menschen. Der druckausgeglichene Schwebe-schlaf verhindert jegliche Art von Wundwerden. Sehr hilfreich kommt das Wasserbett auch orthopädischen Problemen entgegen, wie z.B. bei Hüft-operationen. Die gewärmten Wasserbetten bieten eine angemessene Bewegung und schützen die gute Zirkulation. Wasserbetten erhalten eine Gute Magen, Darmfunktion, helfen zur Kontrolle von Urintraktinfektionen und fördern die Entwässerung der Nieren. Leitende Ärzte an der verschiedensten Forschungsstationen und Kliniken fordern den Einsatz von Wasserbetten im Bereich der Kranken-pflege: „Das Wasserbett stellt einen wichtigen Fortschritt dar bei der Behandlung von Patienten mit Paraplegie, Schlaganfällen (Apoplexien), Wirbelsäulenverletzungen und vielfältigen geriatrischen Problemen. Im Weiteren hilft es die Krankenpflege zu vereinfachen und das Unbehagen der Patienten zu vermindern.

Weitere medizinische Vorteile

image-10412015-Medizin-c20ad.jpg

Weitere medizinische Vorteile

Der Einsatz von Wasserbetten wird in folgenden Fällen als sehr hilfreich dokumentiert: Lähmungen Paraplegie- und Tetraplegiepatienten, Leute mit Schlaganfällen, Rückenmark verletzte etc., benötigen weniger Umlagerungen, um Wundwerden zu verhindern.

Paraplegiker, Diabetiker und andere Patienten mit empfindlichen Nervenleiden sollten ein Bett wählen, das die bestmögliche Druckver-teilung bietet, um die Möglichkeit von Hautschäden herabzusetzen und dies wiederum hilft der ganzen Behandlung.

Trauma, Autounfälle

image-10412003-Trauma,_Autounfälle-c9f0f.jpg

Trauma, Autounfälle

Der Schwebeschlaf hilft der Handhabung von Patienten mit sehr schweren Verletzungen. Wasser-matratzen helfen dem Pflegepersonal für die Patienten zu sorgen, sie sparen Energie im Verlagern und Anziehen von Patienten.

Allgemeine Chirurgie

image-10411979-Chirurgie-e4da3.jpg

Allgemeine Chirurgie

Gebärmutternentfernungen, Hämorrhoiden Entfernungen, Nierensteinentfernungen, Kolostomy (Züsten im Dickdarmtrakt), Unterbrechen und Abbinden von Krampfadern sind immer mit unangenehmen Heilungsperioden verbunden. Mit dem Prinzip des Schwebeschlafes kann allen Patienten geholfen werden.

Herz Rehabilitierung

image-placeholder.png

Herz-Rehabilitierung

Verstärkter Komfort wird auch geboten in der Zeit nach der Operation von By-Pass und offenen Herzoperationen. Während dieser Zeit muss der Patient auf dem Rücken liegen, da das Brustbein komplett geöffnet wurde nach der Operation und nur in dieser Lage heilt.

Wasserkopf-Krankheit

image-placeholder.png

Wasserkopf-Krankheit

Der unterstützende Effekt des Wasserbettes verhindert, dass der vergrösserte Kopf zu weit nach vorne gebeugt wird und verringert somit den zusätzlichen Druck auf das Genick. Cerebrale Lähmung

Die Bewegung und die Wärme entspannt und beruhigt den Patienten. Die Verkrampfung und der übertriebene Muskeltonus werden reduziert, die Erholung und der Schlaf gefördert.

Stark zurückgebliebene

image-10411970-Zurückgebliebene-e4da3.jpg

Stark zurückgebliebene

Wasserbetten werden heute benützt als Kinder Bewegungsstimulator in den Entwicklungsprogrammen.

Wasserbetten bieten ganz klar viele verschiedene Gesundheitsvorteile und eine immer grösser werdende Zahl von Ärzten empfehlen sie ihren Patienten. Wasserbetten sind eine beinahe perfekte Schlafunterlage, Die Wärme, das schwache Schaukeln und die Tatsache, dass der Körper gleichmässig unterstützt wird, sind sehr wichtige Vorteile.